die quintessenz meines schaffens befasst sich mit dem sinn des seins

wer wir sind

dem gefühl von "das bin ich" uneingeschränkt & achtsam zu folgen, spiegelt sich
im, zum unikat vollendeten tuch - "es" schwingt im alltag mit uns

das hüllen von schmuckstücken, brachte mich mir selbst näher und näher und da ich mich als ebensolches fühle,
achte ich meine eingebung besonders, um vielleicht auch ihnen zu ihrem lieblingsstück / en zu verhelfen

bei tee und in ruhiger atelier - atmosphäre lade ich sie dazu ein,
erneut und überhaupt gefühl für sich selbst zu entwickeln - sich im schönsten fall etwas, durch meine hände erschaffenes, zu gönnen